Überblick Provinzial Konzern Struktur Provinzial Konzern Vorstände Geschäftszahlen Geschichte Aktuelle Informationen Pressemitteilungen Provinzial Konzern Pressemitteilungen Provinzial Versicherung Pressemitteilungen Provinzial Nord Brandkasse Pressemitteilungen Hamburger Feuerkasse Pressemitteilungen Lippische Landesbrandversicherung Ansprechpartner Fotos Grafiken und Logos Dokumente und Berichte Karriere Engagiert als Konzern Engagiert in Münster Engagiert in Düsseldorf Engagiert in Kiel Engagiert in Hamburg Engagiert im Kreis Lippe Mitarbeiterengagement Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung Kunst in Düsseldorf Kunst in Münster Kunst in Kiel Nachhaltigkeit im Konzern Nachhaltigkeitsmanagement Verantwortung als Versicherer Verantwortung für die Umwelt Verantwortung als Arbeitgeber Verantwortung in der Gesellschaft Einkaufsbestimmungen Compliance Lizenzinformationen Impressum Datenschutz Kontakt

Risiken und Schäden vorbeugen und den Sommer genießen

Worauf Reisende im Urlaub achten sollten

21.06.2023 Düsseldorf. Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Familien zählen bereits die Tage, bis es endlich in den wohlverdienten Sommerurlaub geht. Gerade nach den erschwerten Reisebedingungen in den vergangenen Jahren, ist die Sehnsucht nach Abenteuer und Erholung in diesem Jahr besonders groß. Damit unvorhersehbare Ereignisse wie z.B. Erkrankungen oder der Verlust von Wertgegenständen die Freude am Urlaub nicht trüben, bietet die Provinzial Versicherung einen umfassenden Versicherungsschutz und weist auf potenzielle Gefahren in der Urlaubszeit hin. Ob Urlaub mit dem Auto, dem Wohnmobil oder als Flugreise, im Inland oder Ausland – leider gibt es keine Garantie dafür, dass im Urlaub nichts schiefgeht. Jede Art zu Reisen birgt andere kleinere und größere potenzielle Risiken, gegen die sich Reisende aber absichern können. Beginnen sollten die Vorkehrungen für einen sicheren Urlaub allerdings immer bereits vor der Abreise, und zwar im eigenen zu Hause. Schutz vor Einbruch während des Urlaubs
Leider kommt es während der Urlaubssaison vermehrt zu Einbrüchen. Temporär unbewohnte Häuser, die auch als solche zu erkennen sind, machen es den Dieben besonders leicht. Damit es gar nicht erst so weit kommt, lassen sich verschiedene Vorsichtsmaßnahmen treffen. „Der Schutz beginnt bereits mit dem Kontakt zu den Nachbarn. Sofern ein gutes Verhältnis besteht, sollte man die Nachbarn unbedingt darüber informieren, wenn ein Urlaub ansteht und sie bitten, ein Auge auf das eigene zu Hause zu haben. Im Idealfall können die Nachbarn auch regelmäßig den Briefkasten leeren und die Rollläden verstellen. So können Einbrecher nicht sicher sein, ob wirklich niemand daheim ist“, empfiehlt Fabian Hintzler, stellvertretender Pressesprecher der Provinzial Versicherung. Auch Alarmanlagen und mechanische Sicherungen, die Einbrecher nicht geräuschlos und schnell überwinden können, sind eine gute Sicherungsmaßnahme. Sollte es trotz aller Vorkehrungen dennoch zum Schlimmsten kommen, bietet die Provinzial einen Versicherungsschutz gegen Einbruchdiebstahl über die Hausratversicherung.
Urlaub mit dem Auto oder Wohnmobil
Wer mit dem Auto oder Wohnmobil in den Urlaub fährt, braucht in jedem Fall die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung. Gerade vor langen Reisen ins Ausland sollten Auto und Wohnmobil auch nochmal auf Fahrtauglichkeit getestet werden und die Vollständigkeit der notwendigen Dokumente muss überprüft werden. „In vielen Ländern genügt das amtliche Kfz-Zeichen als Nachweis der Kfz-Haftpflichtversicherung. Dennoch empfehlen wir, die grüne Versicherungskarte bei Auslandsfahrten immer mitzuführen. Sie erleichtert im Schadenfall den Nachweis des Versicherungsschutzes und kann einfach und unkompliziert bei der eigenen Versicherung beantragt werden“, erklärt Hintzler.  
Diebstahl und Verlust von Gepäck richtig absichern
Vor Fahrtantritt sollte außerdem der Versicherungsschutz von transportiertem Gepäck und Hausratgegenständen geprüft werden. „Kleidung, technisches Equipment und z.B. mitgenommene Fahrräder können einen hohen Wert haben. Werden diese Gegenstände aus dem PKW oder Wohnmobil gestohlen, kann das ohne den passenden Versicherungsschutz teuer werden. Die Hausratversicherung deckt oft nur den Verlust durch Diebstahl von Reisegepäck aus einem PKW bis zu einer bestimmten Entschädigungsgrenze. Daher empfehlen wir Urlauberinnen und Urlaubern, sich bei unseren Versicherungsexperten über eine Zusatzversicherung für Reisegepäck zu informieren“, so Hintzler. Gleiches gilt für den Verlust von Gepäck auf einer Flugreise.
Wichtiger Schutz bei Krankheitsfall
Wer das Pech hat, im Urlaub krank zu werden, sollte sich nicht zusätzlich über hohe Behandlungskosten sorgen müssen. Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist vergleichsweise günstig und deckt die Kosten für medizinische Untersuchungen, Behandlungen und im Ernstfall auch für den Rücktransport in die Heimat. „Zwar besteht innerhalb der EU auch der Schutz durch die gesetzliche Krankenversicherung, allerdings kommt diese nur für die Kosten einer Behandlung auf, die die Behandlung auch in Deutschland gekostet hätte. Da die Preise für medizinische Hilfe in vielen Ländern deutlich höher sind als hierzulande, kann es ohne Reisekrankenversicherung zu hohen Selbstbeteiligungen für die Patienten kommen“, erklärt Hintzler.
Welche Versicherung bei Unfällen greift
Insbesondere diejenigen, die einen Urlaub mit vielen Unternehmungen und Action planen, sollten sich zudem über eine private Unfallversicherung informieren. Ob beim Segeln im Mittelmeer, beim Wandern in den Alpen oder auf der Rutsche im Familienhotel – ein Unfall im Ausland kann gravierende Folgen nach sich ziehen. „Was viele nicht wissen: Die gesetzliche Unfallversicherung greift nicht bei Freizeitunfällen. Mit der privaten Unfallversicherung der Provinzial sind unsere Kundinnen und Kunden auch im Urlaub auf der sicheren Seite – Sie gilt rund um die Uhr, und zwar auf der ganzen Welt.“, sagt Hintzler.
Um im Urlaub einen vollumfassenden Versicherungsschutz genießen zu können, lohnt sich ein unverbindliches Gespräch mit den jeweiligen Versicherungsexpertinnen und -experten vor Ort. Bildzeile: Den Urlaub entspannt genießen und den Alltag hinter sich lassen – Damit dieser auch erholsam ist, sollten Reisende vorher ihren Versicherungsschutz prüfen. Foto: honorarfrei
PM als PDF herunterladen Bild in Originalgröße herunterladen

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial Konzerns.

Zu den Pressemitteilungen
Impressum Datenschutz Rechtliche Informationen

Cookie-Einstellungen

© 2024 Provinzial Holding

E-Mail an die Konzernkommunikation senden Zurück zum Newsroom Alle Pressemeldungen der Provinzial AG