Überblick Provinzial Konzern Struktur Provinzial Konzern Vorstände Geschichte Aktuelle Informationen Pressemitteilungen Provinzial Konzern Pressemitteilungen Provinzial Versicherung Pressemitteilungen Provinzial Nord Brandkasse Pressemitteilungen Hamburger Feuerkasse Pressemitteilungen Lippische Landesbrandversicherung Ansprechpartner Fotos Grafiken und Logos Dokumente und Berichte Karriere Engagiert als Konzern Engagiert in Münster Engagiert in Düsseldorf Engagiert in Kiel Engagiert in Hamburg Engagiert im Kreis Lippe Mitarbeiterengagement Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung Kunst in Düsseldorf Kunst in Münster Kunst in Kiel Nachhaltigkeit im Konzern Nachhaltigkeitsmanagement Verantwortung als Versicherer Verantwortung für die Umwelt Verantwortung als Arbeitgeber Verantwortung in der Gesellschaft Einkaufsbestimmungen Compliance Lizenzinformationen Impressum Datenschutz Kontakt

Preis für Feuerwehren

Öffentliche Versicherer zeichnen drei Feuerwehren mit IF Star 2022 aus

27.06.2022 Düsseldorf/ Münster/ Paderborn. Die Feuerwehr Paderborn, die Feuerwehr Landkreis Aschaffenburg und die Feuerwehren im Zollernalbkreis sind die diesjährigen Gewinner des Feuerwehr-Preises IF Star. Die öffentlichen Versicherer, darunter auch die Provinzial Versicherung, sowie der deutsche Feuerwehrverband (DFV) verleihen bereits zum siebten Mal die Auszeichnung für innovative Schutzkonzepte und Neuentwicklungen bei deutschen Feuerwehren. Sie ehren damit alle zwei Jahre Projekte und Konzepte, die dazu beitragen, Personen- und Sachschäden zu mindern und die Feuerwehrorganisation zu stärken. Die Gewinner erhalten neben der Bronzeskulptur IF Star ein Preisgeld von insgesamt rund 10.000 €. Die Preisverleihung fand am 25. Juni 2022 im Rahmen der DFV-Delegiertenversammlung auf der INTERSCHUTZ-Messe in Hannover statt. Auch in diesem Jahr konnten sich wieder bundesweit alle Feuerwehren mit Ideen und Konzepten zur Erleichterung des Arbeitsalltags oder zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden um den Feuerwehr-Ideen-Preis IF Star bewerben. Die Feuerwehr Paderborn überzeugte die Jury aus Feuerwehr- und Brandschutzexperten mit einer digitalen Alternative zur Brandschutzerziehung in Präsenz. Die Feuerwehr Landkreis Aschaffenburg konnte im Bereich Risikominimierung glänzen. Die Feuerwehren im Zollernalbkreis gewannen gemeinsam einen IF Star mit ihrem Projekt zur Ehrenamtsförderung. Damit setzten sich die Gewinner gegen zahlreiche andere Projekte durch. „Unsere Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen können viel mehr, als nur Brände löschen“, sagt Karl-Heinz Banse, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes. „Wir freuen uns, ihren innovativen Ideen und Einfällen mit dem IF Star eine angemessene Bühne vor unseren Fachleuten aus ganz Deutschland bieten zu können.“ Die breit aufgestellte Jury, bestehend aus Experten der öffentlichen Versicherer, des Deutschen Feuerwehrverbandes und aus der Wissenschaft, zeigte sich ebenfalls begeistert. „Uns hat nicht nur die Kreativität der Projekte überzeugt, sondern auch der Nutzen sowohl für die Feuerwehrgemeinschaft als auch für die Gesellschaft“, so Rudolf Römer, DFV-Bundesgeschäftsführer und Jurymitglied. Die drei Siegerprojekte könnten unterschiedlicher nicht sein und bestechen doch durch eine Gemeinsamkeit: Die Mischung aus Innovation, Kreativität und Nutzen für das Allgemeinwohl. Die Feuerwehr Paderborn hat sich der digitalen Brandschutzerziehung gewidmet. Mit Hilfe von Puppentheatern und YouTube-Videos konnte sie während der Pandemiezeit trotz Kontaktbeschränkungen Kindern beibringen, wie diese sich im Brandfall richtig verhalten sollten. Die Feuerwehr Landkreis Aschaffenburg entwickelte ein Konzept, mit dem verhindert werden kann, dass die Feuerwehrstandorte selbst in Brand geraten. Das Ehrenamt zu stärken ist das erklärte Ziel der Feuerwehren im Zollernalbkreis, weswegen sie gemeinsam mit dem Bevölkerungsschutz Zollernalb ein Förderprogramm für Führungskräfte ins Leben riefen. Im Verband öffentlicher Versicherer, zu dem auch die Provinzial Versicherung gehört, haben sich die regional tätigen, öffentlichen Versicherer Deutschlands überregional organisiert. Dem Verband gehören neun Erstversicherergruppen mit rund 40 Einzelunternehmen an. Gemeinsam erreichen die öffentlichen Versicherer mit rund 24 Milliarden Euro Prämienvolumen einen Marktanteil von knapp 11 Prozent am deutschen Versicherungsmarkt, sind damit die zweitgrößte Versicherungsgruppe in Deutschland und haben mit jedem dritten Bundesbürger eine Geschäftsbeziehung. BildzeileDie Gewinner des IF Star 2022 freuten sich mit Vertretern der öffentlichen Versicherer und des Deutschen Feuerwehrverbands über die Auszeichnung. PM als PDF herunterladen Bild in Originalgröße herunterladen

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial Konzerns.

Zu den Pressemitteilungen
Impressum Datenschutz Rechtliche Informationen

Cookie-Einstellungen

© 2024 Provinzial Holding

E-Mail an die Konzernkommunikation senden Zurück zum Newsroom Alle Pressemeldungen der Provinzial AG