Überblick Provinzial Konzern Struktur Provinzial Konzern Geschäftszahlen Vorstände Geschichte Aktuelle Informationen Pressemitteilungen Provinzial Konzern Pressemitteilungen Provinzial Versicherung Pressemitteilungen Provinzial Nord Brandkasse Pressemitteilungen Hamburger Feuerkasse Pressemitteilungen Lippische Landesbrandversicherung Ansprechpartner Fotos Grafiken und Logos Dokumente und Berichte Karriere Engagiert als Konzern Engagiert in Münster Engagiert in Düsseldorf Engagiert in Kiel Engagiert in Hamburg Engagiert im Kreis Lippe Mitarbeiterengagement Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung Kunst in Düsseldorf Kunst in Münster Kunst in Kiel Nachhaltigkeit im Konzern Nachhaltigkeitsmanagement Verantwortung als Versicherer Verantwortung für die Umwelt Verantwortung als Arbeitgeber Verantwortung in der Gesellschaft Einkaufsbestimmungen Compliance Lizenzinformationen Impressum Datenschutz Kontakt

Schülerzeitung "Lichtblick" zu Gast beim SSC Palmberg Schwerin

10.04.2024 Schwerin. 41 Schülerzeitungsredaktionen von Grund- und weiterführenden Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein hatten sich am zehnten Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial Nord Brandkasse beteiligt. Die Schülerzeitungsredaktion des Gymnasiums Sanitz lag in Mecklenburg-Vorpommern vorne – und konnte jetzt einen ganz besonderen Preis einlösen.   Bei einem Meet & Greet mit den Stars des SSC Palmberg Schwerin konnte die Redaktion einmal hinter die Kulissen des Deutschen Volleyballrekordmeisters schauen. Besonders eindrucksvoll: Die Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten der Schülerzeitung „Lichtblick“ erhielten diese Chance wenige Tage vor den Finalspielen um die Deutsche Meisterschaft – am Rande eines Vormittagstrainings in der Palmberg Arena.   Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler davon überzeugen, wie professionell sich das Team von Trainer Felix Koslowski auf die anstehenden Matches gegen den Titelverteidiger MTV Stuttgart vorbereitet. Libera Anna Pogany und Felix Koslowski standen dem siebenköpfigen Schülerzeitungsteam, das von Lehrer Uwe Godzieba in die Landeshauptstadt begleitet wurde, in entspannter Atmosphäre Rede und Antwort.   So berichtet die aus München stammende 125-fache Nationalspielerin Anna Pogany, die in ihrer sechsten Saison beim SSC spielt, über ihre Anfänge als Jugendspielerin im bayerischen Vilsibiburg, als sie mit 14 Jahren aus der Metropole „aufs Land“ zog – wegen des Volleyballs und Sportinternats. Auch beantwortete sie Fragen zum Leben als Profisportlerin – mit einem abgeschlossenen Fern-Studium in Wirtschaftspsychologie - in einem Spitzenclub mit internationalen Stars, in dem hauptsächlich englisch gesprochen wird. Die 29-jährige blickt mit großer Vorfreude auf die Finalmatches gegen Stuttgart mit dem Auftakt am kommenden Sonnabend in Schwerin. „Wir sind im Flow, das war zu Beginn der Saison nicht der Fall – wir hatten keinen Traumstart.“ Doch nun gilt es. „Wenn ich in der Halle bin und am Ball, habe ich auch nach all den Jahren noch Freude und Spaß.“ Das große Ziel lautet nun den deutschen Meistertitel wieder nach Schwerin zu holen, sagt Pogany, der die Basketball-Stars Kobe Bryant und Dirk Nowitzki wegen ihres außergewöhnlichen Werdegangs imponieren.   Der Ur-Schweriner und langjährige SSC-Erfolgscoach Felix Koslowski nahm sich besonders viel Zeit für das Interview und einen Rundgang durch die Halle, führte die Jugendlichen und ihren Lehrer mit in die „Katakomben“ der Palmberg Arena, inklusive Trainerbüros, Kraft- und Physioräumen, VIP -und Besprechungsräumen. Für ihn ist, so erfuhren die Schüler, der Trainerberuf ebenso wie für Anna Pogany ein echter Traumjob, einer, der nach der Bundesligasaison weitergeht – zusätzlich zu seiner Aufgabe als Coach der niederländischen Nationalmannschaft der Frauen.   Möglich wurde das Meeting mit dem Starensemble des SSC durch den langjährigen Vereins-Sponsor Provinzial. „Mit unserem Schülerzeitungswettbewerb möchten wir das Engagement der jungen Zeitungsmacher belohnen. In diesem Fall, indem wir durch ein nicht alltägliches Event jungen Reporterinnen und Reportern einen tollen Anlass für eine Berichterstattung in ihrer Schülerzeitung und ein besonders Erlebnis schaffen“, erläutert Heiko Wischer aus der Konzernkommunikation des Versicherers.   Das rege Interesse, das der Mediennachwuchs an den Tag legte und die Begeisterung, beim SSC so hautnah dabei sein zu können, legten nahe, das dies vollauf gelang.     Bildzeile: Beim Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial landete das Gymnasium Sanitz ganz vorn. Der Lohn: Ein Meet & Greet mit dem SSC Palmberg Schwerin mit SSC-Libera Anna Pogany und Trainer Felix Koslowski, begleitet von Lehrer Uwe Godzieba (hintere Reihe links) und Heiko Wischer aus der Provinzial Konzernkommunikation (hinten rechts).   Foto: Leonie Stullich (honorarfrei) Pressemitteilung als PDF herunterladen Bild in Originalgröße herunterladen

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial Konzerns.

Zu den Pressemitteilungen
Impressum Datenschutz Rechtliche Informationen

Cookie-Einstellungen

© 2024 Provinzial Holding

E-Mail an die Konzernkommunikation senden Zurück zum Newsroom Alle Pressemeldungen des Provinzial Konzern