Überblick Provinzial Konzern Struktur Provinzial Konzern Vorstände Geschäftszahlen Geschichte Aktuelle Informationen Pressemitteilungen Provinzial Konzern Pressemitteilungen Provinzial Versicherung Pressemitteilungen Provinzial Nord Brandkasse Pressemitteilungen Hamburger Feuerkasse Pressemitteilungen Lippische Landesbrandversicherung Ansprechpartner Fotos Grafiken und Logos Dokumente und Berichte Karriere Engagiert als Konzern Engagiert in Münster Engagiert in Düsseldorf Engagiert in Kiel Engagiert in Hamburg Engagiert im Kreis Lippe Mitarbeiterengagement Kultur- und Sozialstiftung der Provinzial Rheinland Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung Kunst in Düsseldorf Kunst in Münster Kunst in Kiel Nachhaltigkeit im Konzern Nachhaltigkeitsmanagement Verantwortung als Versicherer Verantwortung für die Umwelt Verantwortung als Arbeitgeber Verantwortung in der Gesellschaft Einkaufsbestimmungen Compliance Lizenzinformationen Impressum Datenschutz Kontakt

Preis als beste Schülerzeitung eingelöst

„Weisse Brücke“ schnupperte beim THW Kiel Champions-League-Luft

Rendsburg/Kiel. „Das war ein tolles Erlebnis für unsere Schülerinnen und Schüler und motiviert sie riesig, sich weiter in unserer Schülerzeitung zu engagieren“, berichtet Katharina Engelbrecht. Die Lehrerin an der Herderschule und langjährige Betreuerin der traditionsreichen Schülerzeitung „Weisse Brücke“ begleitete zusammen mit ihren Kollegen Christian Engeldrum und Dr. Viktor Senger am 29.03. die 17-köpfige Schülerzeitungsredaktion zum Play-off-Rückspiel des THW Kiel gegen Dinamo Bukarest in die Wunderino Arena nach Kiel. Beim Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial hatte die Herderschule den 1. Platz belegt – und durfte deshalb hautnah am Spielfeldrand auf Presseplätzen dabei sein. Doch damit war es nicht getan. „Wir möchten dem journalistischen Nachwuchs gern die Möglichkeit bieten, einen Eindruck der Arbeit von Sportjournalisten bei einem Top-Event zu bekommen und natürlich die Chance geben, selber aktiv zu werden und zu berichten“, sagt Heiko Wischer aus der Konzernkommunikation der Provinzial. Dass das auch bestens gelang, dafür sorgten THW-Pressesprecher Christian Robohm und THW-Social-Media-Managerin Friederike Lehmann. Beide informierten bei der Begrüßung darüber, wie die Medienarbeit rund um das Spiel funktioniert. So erfuhren die Redaktionsmitglieder – einige auch begeisterte Handballer und deshalb besonders aufgeregt, nun ihren Stars so nah zu kommen – allerhand Wissenswertes – etwa, dass das Spiel in 34 Länder übertragen wurde und auf welchen Social Media Kanälen der THW Kiel präsent ist („auch auf Tik Tok“). Ausgestattet mit Presseausweisen hieß es dann Platz nehmen auf den Stuhlreihen im Innenraum am Spielfeldrand – neben den Profi-Journalisten und Fotografen. Viele der Schülerinnen und Schüler zückten selbst ihre Handys und machten sich später eifrig Notizen, auch auf den Match Report Statistikbögen mit den Mannschaftsaufstellungen. Redaktionsmitglied Richard Schmal wurde extra mit offiziellem Fotografen-Leibchen ausgestattet– wie die Profikollegen. Ein erstes Highlight dann die prominente Erwähnung vor Spielbeginn – THW-Pressesprecher Christian Robohm ließ es sich nicht nehmen, im Interview mit dem Hallenmoderator auf die erfolgreiche Schülerzeitungsredaktion als beste Schülerzeitung im Norden hinzuweisen und nochmal zu gratulieren. Die Hallen-Kamera fing die Schülerinnen und Schüler ein, sodass die 5600 Fans der „Weissen Wand“ nun auch die „Weisse Brücke“ kennenlernten. Wie auch Ministerpräsident Daniel Günther, der ebenfalls unter den Zuschauern weilte. Dass man so dicht am Spielfeldrand die Intensität des Spiels hervorragend mitbekommt, war eine Erkenntnis – aber es wirkte auch besonders nach, dass sich der mit neun Toren beste THW-Torschütze des Abends, Niclas Ekberg, unmittelbar nach Spielschluss bereitwillig den Fragen der Schülerinnen und Schüler in der Mixed Zone stellte. Nach der wegen des Champions-League-Reglements auf Englisch abgehaltenen offiziellen Pressekonferenz, an der die Jugendlichen ebenfalls teilnehmen durften, stand dann auch ein Exklusiv-Interview mit Trainer Filip Jicha nach der 31:32-Niederlage und dem aufgrund des deutlichen Hinspielsieges trotzdem erfolgreichen Einzug ins Viertelfinale auf dem Programm. Was er u.a. zu den Titel-Aussichten des THW und seinen Werdegang verriet – und welche Tipps er für Nachwuchshandballer parat hatte, das wird bald in der mittlerweile Online erscheinenden „Weisse Brücke“ sowie auf dem Instagram Account der Schülerzeitung zu lesen sein – und in einem Schülerbericht in einem der nächsten THW-Hallenmagazine.  Bildunterschrift: Katharina Engelbrecht, Lehrerin an der Herderschule, freute sich mit der Schülerzeitungsredaktion der „Weissen Brücke“ und Heiko Wischer aus der Konzernkommunikation der Provinzial über die Preiseinlösung beim THW Kiel. Foto: Pat Scheidemann (honorarfrei) PM als PDF herunterladen Bild in Originalgröße herunterladen

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial Konzerns.

Zu den Pressemitteilungen
Impressum Datenschutz Rechtliche Informationen

Cookie-Einstellungen

© 2024 Provinzial Holding

E-Mail an die Konzernkommunikation senden Zurück zum Newsroom Alle Pressemeldungen der Provinzial Nord Brandkasse AG