Sie sind hier: Newsroom

PRESSEMITTEILUNG

Eine süße Überraschung zu Weihnachten

17.12.2021
Münster. Das Kinderheim Vinzenzwerk Handorf e.V. in Münster freute sich auch in diesem Jahr wieder über eine Süßigkeitenspende der Westfälischen Provinzial Versicherung. Gemeinsam mit André Gerritzen und dem SC Preußen-Spieler Simon Scherder wurden die Pakte am 14.12.2021 an Einrichtungsleiter Bernhard Paßlick übergeben.
Die Aktion ist mittlerweile eine liebgewonnene Tradition geworden. Früher hat die Preußen-Legende und damaliger Provinzial Mitarbeiter Felix „Fiffi“ Gerritzen ein Knusperhäuschen gebaut und dies kurz vor Heiligabend an das Kinderheim übergeben. Nach seinem Tod hat sein Sohn André diese Tradition fortgeführt. Mittlerweile werden die Süßigkeiten als Geschenke verpackt und direkt an das Vinzenzwerk übergeben, André Gerritzen unterstützt die Aktion weiterhin und mit voller Leidenschaft: „Es ist schön zu sehen, dass die Aktion auch nach so vielen Jahren noch Bestand hat. Für mich ist die Zusammenarbeit mit dem Vinzenzwerk eine Herzensangelegenheit.“ Die Materialkosten übernimmt jedes Jahr die Westfälische Provinzial.
Einrichtungsleiter Bernhard Paßlick freute sich ebenfalls über den gelungenen Nachmittag: „Auch wenn wir in diesem Jahr leider erneut auf das wundervolle Knusperhaus von André Gerritzen verzichten müssen, freuen sich die Kinder und Jugendlichen ganz besonders auf den gemeinsamen Besuch der Provinzial und der Preußen-Spieler bei uns in Handorf. Einige der Kinder haben sogar extra ihr Fußballtraining im Verein sausen lassen, nur um mit Simon Scherder ein paar Bälle auf dem Soccer Platz zu spielen. Und alle Kinder, die nicht dabei sein konnten, freuen sich schon auf die vollen Weihnachtsteller mit den Süßigkeiten der Provinzial.“
Als Top-Partner der Preußen Youngstars sorgte die Provinzial mit der Übergabe von mehreren Dauerkarten für die Preußen-Jugendspiele für ein besonderes Highlight. Ebenfalls mit vor Ort war der Abwehrspieler Simon Scherder vom SC Preußen Münster. Vor allem seine Anwesenheit sorgte für große Begeisterung unter den Kindern. Auch er hatte noch Geschenke für das Kinderheim dabei und schrieb vor Ort Autogrammkarten für die kleinen Preußen-Fans. „Der Besuch im Vinzenzwerk hat großen Spaß gemacht. Wir Spieler können sehr dankbar dafür sein, mit welcher Begeisterung wir bei solchen Terminen empfangen werden. Es ist sehr schön, den Kindern mit kleinen Geschenken, einem Autogramm, einem kurzen Gespräch oder mit dem gemeinsamen Kicken auf dem benachbarten Platz etwas Freude schenken zu können“, so Scherder.
 
Bildzeile: V.l.n.r.: Nina Pappert (Provinzial), Simon Scherder (SC Preußen) und André Gerritzen übergaben die Süßigkeiten und Geschenke an Bernhard Paßlick (Einrichtungsleiter Vinzenzwerk e.V.).
Bild: SC Preußen Münster

Pressepaket

PV_Wortbildmarke

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial NordWest Konzerns. Mithilfe des Filters können Sie die Pressemitteilungen nach unseren Tochterunternehmen gliedern.

Zu den Pressemitteilungen

Medienservice

Sie sind auf der Suche nach Logos, Bildmaterial, unserem Konzernjournal oder weiteren Magazinen? Unser Medienservice hilft Ihnen weiter.

Zum Medienservice