Sie sind hier: Newsroom

PRESSEMITTEILUNG

Ausbildungsbeginn bei der Westfälischen Provinzial

10.08.2021
Münster. In dieser Woche beginnt für die neuen Auszubildenden bei der Westfälischen Provinzial Versicherung ein neuer Lebensabschnitt. Insgesamt 123 junge Menschen starten ihre Ausbildung im Innen- und Außendienst des öffentlichen Versicherers. Damit sich die neuen Azubis leichter in ihrem neuen Umfeld einfinden und sich gegenseitig kennenlernen können, startet die Ausbildung traditionell mit einer abwechslungsreichen Einführungswoche.
Bei der Provinzial werden ab diesem Jahr 17 Kaufleute für Versicherungen und Finanzen im Innendienst ausgebildet. 97 weitere erlernen den Beruf im Außendienst. Zudem beginnen auch sieben dual Studierende ihre Ausbildung im Innendienst. Davon werden zwei Versicherungswirtschaft studieren, vier Wirtschaftsinformatik und eine Person Technische Informatik / IT-Engineering. Dabei kooperiert die Provinzial mit der Fachhochschule Dortmund und der Nordakademie in Elmshorn. Zwei weitere Azubis werden außerdem eine Kochausbildung im Betriebsrestaurant beginnen. Hier zeigt sich, wie vielseitig die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen sind.
Patric Fedlmeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Provinzial Konzerns sieht das Unternehmen auch in 2021 wieder gut aufgestellt: „Wir freuen uns sehr, dass sich auch in diesem Jahr wieder junge Leute dazu entschieden haben, eine Ausbildung bei der Provinzial zu beginnen. Für unser Unternehmen bedeutet dies zugleich eine Investition in die Zukunft und bestätigt unsere Position als attraktiven Arbeitgeber in der Region“, erläutert Fedlmeier.
Während der Ausbildung lernen die Nachwuchs-Schutzengel im Innendienst verschiedene Fachabteilungen kennen und organisieren zudem soziale Aktionen in Form gemeinsamer Projektarbeiten. Den Grundstein für eine künftige Zusammenarbeit, sowohl untereinander als auch im gesamten Unternehmen, legt die Einführungswoche. Coronabedingt werden die Azubis dafür zum Teil in Gruppen aufgeteilt. Geplant sind viele Programmpunkte vor Ort, damit sich alle schnell an ihrem neuen Arbeitsplatz zurechtfinden. Als Highlight der Woche ist außerdem ein Outdoor-Tag geplant, an dem sich alle Azubis in entspannter Atmosphäre gegenseitig kennenlernen können.
Die Westfälische Provinzial Versicherung gehört neben der Provinzial Rheinland Versicherung, der Provinzial Nord Brandkasse, der Hamburger Feuerkasse und der Lippischen Landesbrandversicherung zu den Regionalversicherern des Provinzial Versicherungskonzerns, die fest in ihren jeweiligen Geschäftsgebieten verwurzelt sind. Konzernweit starten in diesem Monat 370 Auszubildende und dual Studierende ihre Ausbildung. An den Standorten Münster, Düsseldorf, Kiel und Hamburg beginnen 96 Nachwuchskräfte im Innendienst, 264 im Außendienst. Die zehn weiteren neuen Schutzengel des Standorts Detmold werden während ihrer Ausbildung sowohl im Innen- als auch im Außendienst aktiv.
Bildunterschrift:
Die neuen Auszubildenden der Westfälischen Provinzial wurden in dieser Woche offiziell von Abteilungsleiterin Annette Loechelt (hinten, zweite v. r.) und weiteren Ausbildungskoordinatorinnen empfangen.

Pressepaket

logo-wpv

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial NordWest Konzerns. Mithilfe des Filters können Sie die Pressemitteilungen nach unseren Tochterunternehmen gliedern.

Zu den Pressemitteilungen

Medienservice

Sie sind auf der Suche nach Logos, Bildmaterial, unserem Konzernjournal oder weiteren Magazinen? Unser Medienservice hilft Ihnen weiter.

Zum Medienservice