Sie sind hier: Newsroom

PRESSEMITTEILUNG

Rostocker Kunstpreisträgerin in Kiel-Provinzial zeigt Werke von Ramona Seyfarth

15.10.2021
Kiel/Rostock. Schöpferische Vielseitigkeit und eine Anmut in der Kunst, die mit einer außerordentlichen Fähigkeit zu menschlicher Hinwendung und tiefer Ernsthaftigkeit einhergeht, bescheinigte die Jury des renommierten Rostocker Kunstpreises der Preisträgerin des Jahres 2020, Ramona Seyfarth. Im Genre der Freien Grafik hatte sich die Neubrandenburgerin unter 64 Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt. Ab dem 15. Oktober werden die Werke der Künstlerin im Foyer der Hauptverwaltung der Provinzial in Kiel präsentiert. Uwe Honschopp, Generalbevollmächtigter der Provinzial Nord Brandkasse, eröffnete die Ausstellung am Abend des 14. Oktober. Die Werke sind bis zum 30. November von montags bis freitags zwischen 10 und 18 Uhr in der Provinzial im Sophienblatt 33 zu sehen. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos. Für Besucher gelten die 3 G Regeln. 
„Ich freue mich sehr, dass wir der Öffentlichkeit sowie den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit den Werken von Ramona Seyfarth einmal mehr ausgezeichnete Kunst präsentieren können“, sagte Uwe Honschopp in seiner Eröffnungsrede. „Mit der diesjährigen Ausstellung der Werke der Gewinnerinnen und Gewinner des Rostocker Kunstpreises setzen wir die schöne Tradition fort, Kunst an unseren beiden Standorten in dem uns verbindenden Ostseeraum zu zeigen - in Kiel und Rostock.“
Die Provinzial unterstützt den Rostocker Kunstpreis, der vom Verein der Förderer der Kulturstiftung Rostock sowie der Hansestadt Rostock seit 2006 jährlich vergeben wird, von Beginn an mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro.
„In Ramona Seyfarths Werken öffnet sich das Grafische in viele Richtungen und geht Verbindungen mit unterschiedlichen Materialien, Bildträgern und Gedanken ein“, sorgte Norbert Weber, der als Kurator in die Ausstellung einführte, für eine Einordnung. „Ihre großen Themen sind Zeit und Zeitlichkeit in all ihren physikalischen, historischen und philosophischen Dimensionen. Das manuelle Sicherhineinversetzen, der langwierige Herstellungsprozess ist Bestandteil ihres Konzepts.“
„Ramona Seyfarth widmet sich zudem gesellschaftlichen Jahrhundertthemen und ist insofern auch eine politische Künstlerin“, betonte Professor Wolfgang Methling, Vorsitzender der Kulturstiftung Rostock, in seinem Grußwort.
Die 41-jährige ist Künstlerin mit Leib und Seele. Nach ihrem Abitur hatte die gebürtige Neubrandenburgerin an der Fachhochschule Koblenz das Studium der Freien Kunst aufgenommen. Ihr Studienschwerpunkt Glas zieht sich bis heute durch einige ihrer Arbeiten. Nach dem Abschluss Bachelor of fine arts 2011 und schloss sich ein Masterstudium Freie Kunst an. Bereits während ihres Studiums waren ihre Werke in Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. Für den Kunstpreis hatte sich Ramona Seyfarth in früheren Jahren auch bereits in den Genres Handzeichnung und Malerei beworben und so ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt.
Mit dem Rostocker Kunstpreis sollen Künstler, die in Mecklenburg-Vorpommern leben oder deren Werk einen Bezug zur Region hat, in jährlich wechselnden Genres gewürdigt werden.
Die Provinzial Versicherungen in Kiel blicken auf eine lange Tradition als Förderer von Kunst und Kultur zurück. Bereits in den 50er Jahren wurde mit dem Aufbau einer Kunstsammlung begonnen, die heute etwa 900 Werke namhafter Künstlerinnen und Künstler umfasst. Einige von ihnen stellt die Provinzial Museen auch immer wieder Dauerleihgaben zur Verfügung.
Neben dem Schleswig-Holstein Musik-Festival und dem Rostocker Kunstpreis fördert die Provinzial auch kleinere Kulturprojekte. Als Regionalversicherer unterstützt die Provinzial insbesondere Kunst und Kultur mit Bezug zu Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.
 
Bildzeile: Die Ausstellung war mit rund 50 Gästen gut besucht. V.l.: Professor Wolfgang Methling, Klaus Martens, ehemaliger Landesdirektor der Provinzial in Rostock, Kurator Norbert Weber und der Generalbevollmächtigte der Provinzial, Uwe Honschopp, freuten sich mit der Künstlerin Ramona Seyfarth über das große Interesse und gute Gespräche.
Foto: Pat Scheidemann (honorarfrei)

Pressepaket

logo-pnb

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial NordWest Konzerns. Mithilfe des Filters können Sie die Pressemitteilungen nach unseren Tochterunternehmen gliedern.

Zu den Pressemitteilungen

Medienservice

Sie sind auf der Suche nach Logos, Bildmaterial, unserem Konzernjournal oder weiteren Magazinen? Unser Medienservice hilft Ihnen weiter.

Zum Medienservice