Sie sind hier: Newsroom

PRESSEMITTEILUNG

Spende von „Provinzialer helfen“: 2.500 Euro für Paulinchen e.V.

2.6.2021
Heiße Flüssigkeiten, heiße Flächen, Feuer: Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 30.000 Kinder wegen Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich behandelt. Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. ist eine bundesweite Anlaufstelle für Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen, die sich auch für Prävention einsetzt. Mit einer Spende von 2.500 Euro wird die Initiative aktuell vom Mitarbeiterverein „Provinzialer helfen e.V.“ im Norden unterstützt.
Seit 1993 berät und begleitet Paulinchen e.V. Familien mit brandverletzten Kindern und Jugendlichen. „Nach einem Brandunfall ändert sich das Leben der Betroffenen meist schlagartig“, so Susanne Falk, Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins. „Wir setzen uns dafür ein, dass jedes einzelne brandverletzte Kind die bestmögliche Versorgung erhält.“ Auch präventive Arbeit leistet Paulinchen e.V.: Präventionskampagnen und die Ausrichtung des Aktionstags „Tag des brandverletzten Kindes“ am 7. Dezember klären über die Unfallgefahren und Folgen auf. „Nur wer die Gefahren kennt, kann sein Kind davor schützen“, erklärt Susanne Falk.
Diese Arbeit unterstützt der Mitarbeiterverein „Provinzialer helfen“ mit einer Spende von 2.500 Euro. Als regionaler Versicherer hat die ebenfalls zum Provinzial Konzern gehörende Hamburger Feuerkasse den Norderstedter Verein in der Vergangenheit bereits häufiger finanziell gefördert. „Wir freuen uns, die beeindruckende Arbeit der Initiative Paulinchen e.V. zu unterstützen und damit einen Beitrag zur Aufklärung und bestmöglichen Versorgung brandverletzter Kinder zu leisten“, zeigt sich Heiko Heitmann, Vorsitzender von „Provinzialer helfen“, überzeugt von der Idee.
Damit reiht sich das Projekt ein in eine Reihe weiterer Spendenaktionen von „Provinzialer helfen“. Rund 300 Innen- und Außendienstmitarbeiter des Regionalversicherers - darunter auch viele Kollegen der Hamburger Feuerkasse - spenden regelmäßig für gemeinnützige Zwecke. Die von den Vereinsmitgliedern aufgebrachte Spendensumme wird jeweils um die gleiche Summe vom Unternehmen aufgestockt. So konnten 2020 26.000 Euro ohne Verwaltungskosten vollumfänglich für soziale Vorhaben ausgegeben werden.

Pressepaket

logo-hfk

Ihre Ansprechpartner

Sie benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie alle Ansprechpartner.

Zu den Ansprechpartnern

Weitere Pressemitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Provinzial NordWest Konzerns. Mithilfe des Filters können Sie die Pressemitteilungen nach unseren Tochterunternehmen gliedern.

Zu den Pressemitteilungen

Medienservice

Sie sind auf der Suche nach Logos, Bildmaterial, unserem Konzernjournal oder weiteren Magazinen? Unser Medienservice hilft Ihnen weiter.

Zum Medienservice