Sie sind hier: Konzern /Nachhaltigkeit /Versicherer /Innovationsmanagement
innovationsmanagement-hero

Innovationsmanagement

Offen sein für Neues ist wichtig, um passgenau auf die sich verändernden Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.

Deswegen werden Innovationen bei der Provinzial besonders gefördert. Mit einem neu entwickelten Innovationsmanagementprozess treiben wir die digitale Transformation des Konzerns voran. Verantwortet wird das Ganze durch unseren Innovationsmanager. Er sorgt dafür, dass die künftigen Handlungs- und Wachstumsfelder identifiziert werden und schafft Rahmenbedingungen, um Innovationen in unserem Konzern umzusetzen. So entstehen neue Produkte, Dienstleistungs- und Geschäftsideen.
"Wir fördern mit mehreren Initiativen den Ausbau unserer Innovationsfähigkeit, indem wir uns aktiv nach außen vernetzen. Eine Öffnung erfolgt zum Beispiel durch die Kooperation in Innovationsnetzwerken wie dem Fraunhofer-Institut und der Beteiligung am insurHUB in Berlin. Alle Maßnahmen dienen dem Ziel, neue innovative Konzepte für Produkte, Betreuung, Services oder Schadenregulierung zu entwickeln, die aus Sicht des Kunden optimale Lösungen in einer sich schnell verändernden Welt sind." (Christian Gottschalk, Innovationsmanager) 
Darüber hinaus führen wir regelmäßig qualitative und quantitative Marktbeobachtungen durch. Die Abteilung Schadenverhütung betreibt umfassende Schadenforschung, sowie Risikoberatung für unsere Kunden, damit Schäden erst gar nicht entstehen. So haben wir beispielsweise eine "Starkregenzonierung" entwickelt. Mit diesem Verfahren lässt sich noch genauer als bisher abschätzen, wie groß das Risiko einer Überschwemmung im Einzelfall ist. Die PNW ist bisher der einzige Versicherer, der dieses neuartige Verfahren anwendet.