Sie sind hier: Konzern /Nachhaltigkeit /Gesellschaft /Schadenprävention
gesellschaft-schadenpraevention-hero

Schadenprävention

Schäden haben meist eine Vorgeschichte. Mit dem richtigen Blick für Risiken lässt sich ein Großteil bereits frühzeitig erkennen oder sogar ganz vermeiden. Dieses den Menschen nahezubringen, ist das Ziel unserer Präventions- und Bildungsarbeit. 

Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen

Feuer übt auf Kinder eine geradezu magische Faszination aus. Doch der allzu sorglose und nicht geschulte Umgang mit Feuer führt jedes Jahr aufs Neue zu vielen Brandopfern und Sachschäden in Milliardenhöhe. Dabei erschreckt die Tatsache, dass viele Brände durch zündelnde Kinder verursacht werden.
Grund genug, bereits frühzeitig mit der Brandschutzerziehung zu beginnen. Wenn Sie mehr über das Engagement unserer Konzerntochter, der Westfälischen Provinzial Verischerung, für die Brandschutzerziehung und -aufklärung erfahren möchten: Die Internetseite www.sicherheitserziehung.de bietet insbesondere für Feuerwehren, Kindergärten und Schulen wichtige Impulse, Konzepte und Materialien.
Auch im Norden, bei der Provinzial Nord Brandkasse und der Hamburger Feuerkasse, wird die Sicherheit für die Kleinen ganz groß geschrieben. Lehrerhandreichungen helfen beispielsweise dabei, wichtige Inhalte der Brandschutzerziehung altersgerecht zu vermitteln. Und der "Kinderfinder" erleichtert im Brandfall den Feuerwehr-Rettungskräften die Personensuche. Der Kinderfinder ist ein reflektierender Aufkleber mit intensiver Leuchtwirkung, der auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder großer Rauchentwicklung signalisiert: Hinter dieser Tür könnten Kinder sein.

Brandschutzaufklärung

Auch die Brandschutzaufklärung von Erwachsenen wird nicht aus den Augen gelassen und verdient gleichermaßen Aufmerksamkeit. Aufklärungsfilme, beispielsweise zur Brandgefahr in der Küche oder zum Umgang mit Lithium-Akkus, wenden sich an unsere Privatkunden mit dem Ziel, das Bewusstsein für Brandgefahren zu schärfen. Info-Broschüren und Brandschutzausstellungen runden eine große Bandbreite der Aufklärungsarbeit ab.

 

Netzwerke für mehr Sicherheit

Die Provinzial NordWest ist Teil eines gut funktionierenden und ständig wachsenden Netzwerks für Sicherheitsfragen. Durch den Austausch und die intensive Zusammenarbeit in Projekten mit starken Netzwerkpartnern erreichen wir unsere Kunden. Partner sind u. a.:
  • Feuerwehren und Polizei
  • Landesverkehrswachten
  • Landesfeuerwehrverbände
  • Prüfgesellschaften (z. B. DEKRA und VdS)
  • DRK – Deutsches Rotes Kreuz, Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe
  • Schulpsychologische Beratungsstellen
  • Erzieher und Pädagogen
  • Familienbildungsstätten
  • Netzwerk Zuhause sicher
 

Verkehrssicherheit

Mit unterschiedlichen Projekten setzen wir uns für mehr Sicherheit im Straßenverkehr ein. Von einem Fahrradführerschein für Grundschüler über Schulungen für Geflüchtete bis hin zu Pedelec-Kursen für Senioren engagieren wir uns:
vortrag-verkehrssicherheit
mobilitaet-kennt-keinen-ruhestand
verkehrssicherheit-toter-winkel

Unwetterwarnung via App

Sturm, Gewitter, Hagel, Glatteis, starker Regen und Schneefall sind Wetterereignisse, die mit ihren Auswirkungen immer wieder das öffentliche Leben beeinflussen. In den letzten Jahren waren viele Menschen von Unwettern betroffen. Erhebliche Schäden lassen sich vermeiden, wenn durch eine ortsbezogene und frühzeitige Warnung mehr Zeit für die Vorbereitung zur Abwehr möglicher Gefahren besteht. Unsere Privatkunden profitieren durch die MehrWetter-App von präzisen und Postleitzahl genauen Unwetterwarnungen und dies sogar europaweit. Dabei besteht die Möglichkeit, für bis zu zehn Orte Unwetterwarnungen zu abonnieren.  
 
WIND für Kommunen
WIND steht für Weather Information on Demand und ist ein von den öffentlichen Versicherern und Fraunhofer FOKUS entwickeltes ausgereiftes Warnsystem, das durch seine präzisen und vor allem kleinräumigen Prognosen überzeugt und die Empfänger wahlweise per E-Mail oder SMS erreicht. Unser meteorologischer Partner ist die UBIMET GmbH. UBIMET ist ein führender Anbieter meteorologischer Prognosesysteme, Auskünfte und Unwetterwarnungen.
Unsere kommunalen Kunden erhalten darüber hinaus Zugang zum Weather Cockpit, ein intuitiv zu bedienendes Onlineportal, welches hochpräzise Wetterdaten und -prognosen sowie Unwetterinformationen punktgenau bereitstellt. Ein Winter-Report, der zweimal täglich den Feuerwehrleitstellen und den kommunalen Bauhöfen zugesandt wird, rundet das Serviceangebot für Kommunen ab. So können sie ihren Personal- und Materialeinsatz im Winterdienst effizient planen und die Bürgerinnen und Bürger erreichen auf der Straße sicher ihr Ziel.
 
KATWARN
Mit KATWARN stehen Polizei und Feuerwehr der Kreise und kreisfreien Städte zusätzlich zu den klassischen Warnkanälen, wie Sirenen oder Lautsprecherwagen, ein ergänzendes Warnsystem zur Verfügung. Bei Ereignissen, beispielsweise Großbrand, Stromausfall oder Bombenfund, werden nur die jeweils betroffenen Bürger per App, E-Mail oder SMS gewarnt und mit Verhaltenshinweisen versorgt. KATWARN wurde in Zusammenarbeit mit Fraunhofer FOKUS entwickelt. 
katwarn-iphone-grossbrand
textilstraeottenstein
wetterapp_west

Risikoberatung und -management

Risikomanagement ist Zukunftsvorsorge – dies gilt für gewerbliche und landwirtschaftliche Kunden gleichermaßen wie für Kommunen und industrielle Unternehmen. Unsere Spezialisten aus der Abteilung Schadenverhütung/Risikoberatung bieten unseren Kunden eine individuelle Risikoanalyse und unterstützen bei erforderlichen Maßnahmen.
Das Beratungsteam besteht aus Bau-, Elektro-, Sicherheits- und Verfahrensingenieuren ebenso wie Chemikern, Architekten, Versicherungsfachleuten sowie Kommunikations- und Projektmanagern. Durch diesen bunten Expertise-Mix finden wir für jeden Kunden eine passende Lösung – von Einbruchschutzfenstern für eine altehrwürdige Burg bis hin zu individuellen Schutzkonzepten für große Industriekomplexe.  
 
Fotos: Thomas Klerx, Pat Scheidemann, Piet Truhlar