Sie sind hier: Konzern /Nachhaltigkeit /Gesellschaft /Engagement für Integration
gesellschaft-engagement-integration-hero

Engagement für Integration

In verschiedenen Projekten setzen wir uns für Geflüchtete ein.

Wir unterstützen die Städte und Gemeinden in unserem Geschäftsgebiet auf vielfältige Weise bei der Herausforderung, geflüchtete Menschen bestmöglich in die Gesellschaft sowie ins Arbeitsleben zu integrieren. Das Thema Sicherheit wird dabei nicht außer Acht gelassen.

Friends Mobil

Zur Wertebildung und Integration von geflüchteten Kindern und Jugendlichen haben wir gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz Westfalen-Lippe ein Mitmachangebot entwickelt. Geflüchtete Kinder und Jugendliche willkommen heißen, ihnen die hiesige Kultur, Werte und Gepflogenheiten nahebringen, ohne ihre Herkunft unberücksichtigt zu lassen, das sind die Ziele beim Friends Mobil. Das "Friends Mobil" mit erfahrenen Pädagogen am Steuer sowie Spaß, Spiel und Sport im Kofferraum besucht die Unterkünfte für Geflüchtete.

Erklärvideos - nonverbal und leicht verständlich

Für die Sicherheit in Unterkünften für Geflüchtete stehen insgesamt 15 kurze Filme auf einer Videoplattform bereit. Sie stellen kritische Situationen des Alltags dar und helfen Gefahren zu vermeiden – nonverbal und für jeden, gleich welcher Nationalität, verständlich. Aufgerufen werden sie ganz einfach mittels eines QR-Codes, der auf Aufklebern zum jeweiligen Thema abgebildet ist und leicht mit einem Fotohandy eingelesen werden kann.
Fotos: Thomas Klerx, Pat Scheidemann