Sie sind hier: Nachhaltigkeit & Engagement
    • spingreiten_junioren_foerderpreis

      Junioren-Förderpreis der Provinzial Versicherung

    Provinzial fördert Reitnachwuchs mit dem Junioren-Förderpreis 

    Die Corona-Pandemie hat in den letzten beiden Jahren die Austragung des Junioren-Förderpreises stark beeinflusst und verändert. Für 2022 konnten wir die Qualifikationsturniere gut durchführen und spannende Wettkämpfe erleben. Dies waren die Qualifikationsturniere:
    26.-29.05.2022        Ländl. Reit- und Fahrverein Kirchhellen e.V.
    09.-12.06.2022        Longines Balve Optimum
    30.06.-03.07.2022   Zucht-, Reit- und Fahrverein Metelen e.V.
    20.-24.07.2022        Reit- und Fahrverein „von Bismarck“ Exter e.V.
    Das Finale wurde im Rahmen des "Turnier der Sieger" Ende August vor der großartigen Kulisse des Münsteraner Schloßes  ausgetragen.
    Der Gewinner in 2022 heißt Lars Volmer. Mit seinem vierbeinigen Sportpartner Hocan konnte er sich beim Wettbewerb durchsetzten.
    Auch in Zukunft bedarf es im Jugendbereich einer aktiven Förderung. Die Provinzial Versicherung beweist im Bereich der westfälischen Jugendunterstützung seit vielen Jahren mit dem "Preis der Provinzial Versicherung", Junioren-Förderpreis, höchstes Engagement zugunsten der jungen Springreiter und Springreiterinnen.
    Rückblick 2022
    Für das Finale in Münster qualifizierten sich jeweils die drei Bestplatzierten aus den Qualifikationsturnieren und die drei erfolgreichsten Paare aus der Gesamtwertung (nach Punkten). 
    In 2022 siegte Lars Volmer auf Hocan.
    (Foto Thomas Klerx)
    220901_Gewinner Junioren Förderpreis Lars Volmer

    Qualifikationsturniere 2022

    Platzierte Reiterinnen und Reiter 2022

    220901_Junioren Förderpreis Bestplatzierten_klein
    Die Gewinner des Junioren-Förderpreises in 2022. (Foto Thomas Klerx)

    Die Platzierungen der ersten 10 in der Gesamtwertung

    Platzierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Preis der Provinzial Versicherung, Junioren-Förderpreis 2022
    1. Lars Volmer
    2. Tessa Thenhausen
    3. Lara Charlotte Carius
    4. Peer Schillinger 
    5. Antonia Ercken
    6. Max Merschformann
    7. Lara Tönnissen
    8. Laurenz Terbrack  
    9. Nils Ohmen 
    10. Reto Weishaupt

    Interview mit Philipp Schulze Tophoff - Europameister der Jungen Reiter

    Interview mit Jan Andre Schulze Niehues

    Jan Andre Schulze Niehues, Teilnehmer des Junioren Förderpreises 2017, berichtet über seine persönliche Leidenschaft zum Reitsport.

    Ein Interview mit Marie Ligges bietet Einblicke.

    Sie war Teilnehmerin im Finale des Provinzial Junioren-Förderpreis 2015, 2016 und 2018.

    Sehr gutes Abschneiden der westfälischen Nachwuchsreiter

    Immer wieder kann man bei genauer Betrachtung feststellen, dass die deutschen, speziell die westfälischen Nachwuchsreiter, im Vergleich zu manch anderer Nation generell sehr gut abschneiden. Die vielen Siege und Platzierungen bei Europameisterschaften und anderen Veranstaltungen weisen auf eine konsequente Nachwuchsförderung hin. Dazu gehören u. a. so bekannte Namen wie Tim Rieskamp-Goedeking, Henrik Griese, Markus Ehning und Felix Haßmann.